Deinstallation von microsoft edge in windows 11

Fenster 11

Windows 11 wird mit Microsoft Chromium Edge vorinstalliert. Edge ist ein von Microsoft hergestellter Webbrowser, der stark in das Betriebssystem integriert scheint. Er ist nicht nur der Standard-Webbrowser für die meisten Dateierweiterungen, sondern auch der einzige Webbrowser, der bereits im Betriebssystem integriert ist.

Microsoft hat dem Edge-Browser volle Autonomie eingeräumt, wobei sie ihre Daten sowohl importieren als auch exportieren können. Das liegt daran, dass Microsoft Ihnen nicht erlaubt, die Anwendung zu deinstallieren (zumindest nicht einfach), und möchte, dass Sie sie weiterhin verwenden.

Abgesehen davon mag niemand Software, die ihm aufgezwungen wird, vor allem, wenn Sie den Browser nicht verwenden und er für Sie nur Bloatware ist.

Es gibt immer noch eine Möglichkeit, den Edge-Browser aus Windows 11 zu entfernen.

Erfahren Sie, wie Sie Microsoft Edge aus Windows 10 deinstallieren.

Warum Microsoft darauf besteht, Microsoft Edge beizubehalten

Wie bereits erwähnt, ist Edge der Standardbrowser für Windows. Da Windows Anwendungen ausführt, die auf die Webplattform angewiesen sind und ständig auf das Internet zugreifen müssen, behauptet Microsoft, dass Edge eine wesentliche Komponente ihres Betriebssystems ist.

Da Windows Anwendungen unterstützt, die auf die Webplattform angewiesen sind, ist unser Standard-Webbrowser eine wesentliche Komponente unseres Betriebssystems und kann nicht deinstalliert werden.

Microsoft

Nach der Lektüre von Microsofts Erklärung denken wir, dass das Entfernen von Edge aus Windows auch Auswirkungen auf andere Programme und Apps haben wird, unabhängig von anderen bereits installierten Webbrowsern. Wir selbst haben bisher keine Probleme erlebt, aber es ist nur eine Vermutung.

Wenn Sie immer noch darauf beharren, ihn zu entfernen, lesen Sie weiter unten in diesem Beitrag.

Deinstallieren Sie Microsoft Edge von Windows 11

Da Microsoft Edge nur eine Anwendung ist, sollte sie sich entfernen lassen, genau wie alle anderen Apps. So hat Microsoft Edge jedoch nicht konzipiert. Wenn Sie versuchen, Microsoft Edge über die Einstellungen-App zu deinstallieren, werden Sie feststellen, dass die Option ausgegraut ist.

Deinstallationsoption für Edge ausgegraut

Wir haben dann herausgefunden, dass das Internet mehrere alternative Möglichkeiten bietet, um Microsoft Edge auf unbestimmte Zeit aus Windows 11 zu entfernen. Nachdem wir sie jedoch selbst ausprobiert hatten, stellten wir fest, dass nicht alle dieser Methoden funktionieren.

Wir haben versucht, es über Windows PowerShell zu entfernen, aber das hat bei uns nicht funktioniert. Wir haben auch versucht, die Ordner, die Edge-Dateien enthalten, über den Datei-Explorer umzubenennen, aber auch das hat nicht funktioniert, und Edge funktionierte weiterhin normal.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, mit der wir Microsoft Edge nicht von Windows 11 deinstallieren konnten.

Microsoft Edge über die Eingabeaufforderung deinstallieren

Diese Methode funktioniert beim Entfernen von Microsoft Edge aus Windows. Außerdem funktioniert die gleiche Methode auch für Windows 10. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um es zu erledigen:

Der Prozess erfordert die Kenntnis des Speicherorts der setup.exe -Datei für Edge, die sich in einem Unterordner befindet, der nach der aktuellen Version von Microsoft Edge benannt ist, die auf Ihrem Computer installiert ist und die sich ständig ändert, da Edge aktualisiert wird.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Edge-Symbol auf Ihrem Desktop und klicken Sie im Kontextmenü auf Dateispeicherort öffnen .
  2. Doppelklicken Sie im Datei-Explorer auf den Ordner mit der Versionsnummer.
  3. Doppelklicken Sie nun auf den Ordner Installer .
  4. Sie befinden sich nun im Ordner mit der Datei setup.exe . Kopieren Sie den Speicherort aus der Speicherortleiste oben im Explorer.
  5. Öffnen Sie nun die Eingabeaufforderung mit administrativen Rechten.
  6. Nutzen Sie nun den folgenden Befehl aus der Eingabeaufforderung, um zu dem Ordner zu navigieren, der setup.exe enthält. Ersetzen Sie Ort durch den Ort, den Sie in Schritt 4 kopiert haben.
    cd /d Location
  7. Nun fügen Sie den folgenden Befehl ein, um Microsoft Edge zwangsweise von Windows zu deinstallieren.
    .\setup.exe -uninstall -system-level -verbose-logging -force-uninstall

Sie können nun den Datei-Explorer und die Eingabeaufforderung schließen. Microsoft Edge wird nun von Ihrem Computer entfernt.

Wenn Microsoft Edge entfernt wurde, besteht eine gute Chance, dass es in einem zukünftigen Windows-Update automatisch installiert wird. Es gibt auch eine Möglichkeit, dieses Problem zu entschärfen, wenn Sie Microsoft Edge nicht erneut installieren möchten.

So verhindern Sie, dass Microsoft Edge erneut installiert wird

Wenn Sie Edge deinstalliert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, damit dies auch so bleibt:

Der Prozess beinhaltet die manuelle Konfiguration der Windows-Registrierung, die dem Betriebssystem schaden kann, wenn sie nicht korrekt durchgeführt wird. Daher empfehlen wir Ihnen, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen, bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren.

  1. Öffnen Sie den Registrierungseditor, indem Sie regedit in Ausführen eingeben.
  2. Fügen Sie nun Folgendes in die Ortsleiste oben ein, um schnell navigieren zu können:
    Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft
  3. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Microsoft , erweitern Sie Neu und klicken Sie dann auf Schlüssel .
  4. Benennen Sie diesen neuen Schlüssel „EdgeUpdate“
  5. Klicken Sie jetzt mit der rechten Maustaste auf EdgeUpdate , erweitern Sie Neu und klicken Sie dann auf DWORD (32-Bit) Wert .
  6. Benennen Sie das DWORD „DoNotUpdateToEdgeWithChromium“
  7. Doppelklicken Sie auf DoNotUpdateToEdgeWithChromium in der rechten Spalte, geben Sie dann 1 unter Wertdaten ein und klicken Sie auf Ok .
  8. Starten Sie nun Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Zurzeit wird Microsoft Edge nicht mit zukünftigen Windows-Updates installiert.

Wie Sie Microsoft Edge neu installieren

Wenn Sie Microsoft Edge deinstalliert haben, können Sie es trotzdem neu installieren, auch wenn Sie eine Windows-Registrierung erstellt haben, die die Installation über Windows Update mit der im obigen Abschnitt beschriebenen Methode verhindert.

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Microsoft Edge unter Windows 11 neu zu installieren:

  1. Öffnen Sie die Microsoft Edge Download-Seite .
  2. Klicken Sie auf die Dropdown-Schaltfläche neben Download für Windows , und klicken Sie dann auf Windows 11 .
  3. Das Setup für Microsoft Edge wird nun heruntergeladen. Führen Sie es aus, um Edge mit ein paar einfachen Klicks neu zu installieren.

Der mit der oben beschriebenen Methode installierte Microsoft Edge lässt sich ebenfalls nicht einfach entfernen, und Sie müssen die oben in diesem Beitrag beschriebene Methode befolgen, um ihn bei Bedarf wieder zu löschen.

Abschließende Überlegungen

Durch das Entfernen von Microsoft Edge mit der beschriebenen Methode werden alle Spuren davon beseitigt. Wir empfehlen Ihnen jedoch, vorher einen anderen Webbrowser zu installieren, da Sie ohne einen Browser nicht vollständig auf das Internet zugreifen können. Außerdem funktionieren alle anderen Methoden, die im Internet angeboten werden, möglicherweise nicht für Windows 11, auch wenn sie für Windows 10 funktioniert haben.

In Anbetracht dieser Tatsache empfehlen wir, Microsoft Edge nicht von Ihrem Computer zu deinstallieren, da die Auswirkungen noch nicht vollständig geklärt sind. Es ist möglich, dass sich einige Anwendungen abnormal verhalten oder nicht richtig funktionieren. Es ist auch möglich, dass sich das Entfernen des Edge-Browsers negativ auf die Leistung und Zuverlässigkeit des Betriebssystems auswirkt.

YouTube video: Deinstallation von Microsoft Edge in Windows 11


Rate article