Wps office testbericht: eine großartige microsoft office alternative, die sie kostenlos nutzen können

Bewertungen

Wenn Sie diesen Beitrag lesen, ist Microsoft Office immer noch auf der Top-Liste der beliebtesten Office-Suite-Anwendungen. Ob es uns gefällt oder nicht, wir müssen es zugeben. Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung, was es so beliebt macht. Es gibt jedoch viele andere Alternativen.

Als Alternative zu Microsoft Office ist WPS Office wahrscheinlich die beste. Diese Office-Suite kommt mit einer sehr ähnlichen Schnittstelle zu Microsoft’s. Wie Sie wissen, hat Microsoft Office seit der Version 2007 ein ganz anderes Aussehen. Die Oberfläche ist attraktiver, moderner, intuitiver und interaktiver. Wahrscheinlich ist dies einer der Gründe, warum Microsoft Office immer beliebter wird.

Wenn Sie so denken, dann sollten Sie einen Blick auf WPS Office werfen. Diese Office-Suite hat eine sehr ähnliche Oberfläche wie Microsoft Office. Und es ist kostenlos zu benutzen.

WPS Office ist eine Office-Suite, die von Kingsoft, einem chinesischen Softwareunternehmen, entwickelt wurde. Zuvor war WPS Office unter dem Namen Kingsoft Office bekannt. Vom Alter her ist WPS Office grundsätzlich älter als Microsoft Office. Das Office-Paket wurde erstmals 1988 veröffentlicht, zwei Jahre vor der ersten Version von Microsoft Office, die 1990 auf den Markt kam. Wenn Sie noch nichts davon gehört haben, lesen Sie weiter, denn wir werden uns eingehend damit befassen.

Komponenten

Der größte Unterschied zwischen WPS Office und Microsoft Office sind die Komponenten, die beide haben. Wenn Sie Microsoft Office kaufen, erhalten Sie Microsoft Word, Microsoft Excel, Microsoft PowerPoint, Microsoft Outlook, Microsoft Access, OneNote und so weiter. WPS Office hingegen hat nur drei Komponenten. Sie erhalten nur drei Anwendungen. Diese sind WPS Writer, WPS Presentation und WPS Spreadsheets. Der Name von WPS Office selbst stammt von diesen drei Komponenten.

Benutzeroberfläche

Wie bereits erwähnt, ist WPS Office eine der besten Alternativen zu Microsoft Office, da es eine sehr ähnliche Benutzeroberfläche wie Microsoft Office 2007 und die neueren Versionen hat.

Wenn Sie die alte Version von Microsoft Office (2003 und die älteren Versionen) verwendet haben, werden Sie einen großen Unterschied feststellen. Seit der Version 2007 verfügt Microsoft Office über eine intuitivere sowie interaktive Oberfläche. Das Layout ist moderner. WPS Office verfügt über eine sehr ähnliche Oberfläche wie Microsoft Office. Zum Vergleich sehen Sie unten die Screenshots der Benutzeroberfläche von WPS Office 10 und Microsoft Word Online.

Die Benutzeroberfläche von Microsoft Word OnlineBenutzeroberfläche von WPS Office

An dieser Stelle könnten Sie denken, dass WPS Office Microsoft Office brutal kopiert hat. Unabhängig davon, wie Sie darüber denken, hat WPS Office eine brillante Arbeit geleistet und eine moderne Benutzeroberfläche bereitgestellt. Außerdem macht es Ihnen die Microsoft Office-ähnliche Oberfläche leicht, wenn Sie von Microsoft Office zu WPS Office wechseln möchten.

Wenn Ihnen das aktuelle Design zu langweilig wird, können Sie das Aussehen von WPS Office ändern. Klicken Sie dazu auf das Hemdsymbol in der oberen Leiste des WPS Office-Fensters (oder klicken Sie auf das Menü Extras und wählen Sie UI wechseln). Es gibt vier weitere Themen, die Sie anwenden können, einschließlich des klassischen Themas der alten Version von Microsoft Office.

Eine weitere interessante Eigenschaft der WPS Office-Oberfläche ist, dass sie mehrere Registerkarten unterstützt. Dieses Konzept ist ähnlich wie bei modernen Webbrowsern. Das bedeutet, dass Sie mit WPS Office an mehreren Dokumenten arbeiten können, ohne dass Sie mehrere Fenster öffnen müssen. Diese Funktion ist definitiv nützlich, vor allem wenn Sie häufig an mehreren Dokumenten gleichzeitig arbeiten müssen. Nicht alle Office-Suiten haben diese Art von Funktion.

Unterstützung von Dokumentformaten

Das größte Problem bei WPS Office ist wahrscheinlich das unterstützte Dokumentformat. Nun, kein großes Problem, wenn Sie ein ehemaliger Microsoft Office-Benutzer sind, der zu WPS Office gewechselt hat, da es auch eine sehr gute Kompatibilität mit dem Microsoft Office-Dokumentenformat hat. Wenn Sie ein Linux-Benutzer sind und eine LibreOffice-Alternative suchen, würde ich Ihnen WPS Office nicht empfehlen, da dieses Office-Paket das OpenDocument-Format nicht unterstützt. Sie werden nicht in der Lage sein, die mit LibreOffice erstellten Dokumente zu öffnen, die typischerweise mit den Erweiterungen .ODT (für Dokumente), .ODS (für Tabellenkalkulationen) und .ODP (für Präsentationen) verfügbar sind.

Als ich versuchte, ein Dokument mit dem Format OpenDocument (ODT) mit WPS Office zu öffnen, erhielt ich keine Ausgabe. Das ist bedauerlich genug, da WPS Office im Grunde eine plattformübergreifende Office-Suite ist. WPS Office selbst hat sein eigenes Dokumentenformat. Ihre Dateien werden mit der Erweiterung .WPS gespeichert, wenn Sie mit WPS Writer arbeiten. Wenn Sie mit WPS Spreadsheets arbeiten, werden Ihre Dateien mit der Dateierweiterung .ET und für WPS Presentation mit der Erweiterung .DPS gespeichert.

Plattformunterstützung

WPS Office ist ein plattformübergreifendes Office-Paket. Obwohl Windows nach wie vor die Plattform ist, für die WPS Office vorrangig eingesetzt wird, ist die Office-Suite auch für Linux verfügbar. Darüber hinaus ist WPS Office auch für mobile Plattformen verfügbar. Sie können diese Office-Suite sowohl auf Android als auch auf iOS installieren. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist noch keine Mac-Version verfügbar.

Geschäftsmodell

WPS Office nutzt das Freemium-Geschäftsmodell. Sie können es so lange kostenlos nutzen, wie Sie wollen. Die kostenlose Version von WPS Office ist auch gut genug. Nahezu alle Funktionen der kostenpflichtigen Version sind auch in der kostenlosen Version verfügbar. Was unterscheidet also die kostenlose Version von der kostenpflichtigen Version?

Einige Vorteile, die Sie erhalten, wenn Sie die kostenpflichtige Version von WPS Office verwenden, sind unter anderem, dass Sie bis zu 9 Geräte anschließen können, was großartig ist, wenn Sie häufig mit verschiedenen Geräten arbeiten. Außerdem erhalten Sie Zugang zu mehr Online-Vorlagen. Die kostenpflichtige Version von WPS Office ist in zwei Paketen erhältlich: Premium und Professional.

Fazit

Für Windows-Benutzer, die nach einer kostenlosen Alternative zu Microsoft Office suchen, ist WPS Office wahrscheinlich die beste Option unter anderen Möglichkeiten wie LibreOffice, Apache OpenOffice und ONLYOFFICE Desktop Editors. Der Grund dafür ist seine Benutzeroberfläche. Außerdem ist es sehr gut mit dem Microsoft Office-Dokumentenformat kompatibel. Linux-Benutzer, die eine andere Office-Suite als LibreOffice ausprobieren möchten, können auch WPS Office ausprobieren, obwohl Sie nicht in der Lage sein werden, die vorhandenen Dokumente zu öffnen, die Sie im OpenDocument-Format gespeichert haben. Alles in allem ist WPS Office eine ausreichend gute Office-Suite.

YouTube video: WPS Office Testbericht: Eine großartige Microsoft Office Alternative, die Sie kostenlos nutzen können


Rate article